Aus dem Blog

Was für ein Spaß: kreativer Sonntag

Bastelwütig, so könnte ich meine Kinder beschreiben. Jede Verpackung, jedes Papier wird aufgehoben mit dem Kommentar: „Damit möchte ich noch was basteln Mama!“. Ich glaube ich war als Kind genau so, war ständig beschäftigt mit Stiften, Schere, Papier und Klebstoff. Und auch heute noch bin ich gerne kreativ, aber ich muss in Stimmung sein. Das weiter lesen >

Mit der Hand über den Kopf bis zum Ohr

Am vergangenen Dienstag hatte das kleine Fräulein Krauss Schnupperunterricht in ihrer zukünftigen Klasse in der Schule. Sie wird wie ihre große Schwester in eine Schule mit jahrgangsgemischten Klassen gehen. Darum dürfen die neuen Erstklässler schon einmal Schulluft schnuppern, sich im Klassenzimmer umschauen, ihren Paten und die Mitschüler kennen lernen. Und ganz wichtig für das Fräulein Krauß: weiter lesen >

Von Kinderkunst, Konfetti und einem neuen Buch

Ich mache gerade den Abwasch nach dem Mittagessen und das Fräulein Krauss sitzt am Esstisch. Heute war Hitzefrei und keine Hausaufgaben. Danke Sommer! Sie ist noch eine Runde durch das Plantschbecken gehüpft und studiert jetzt am Esstisch unser neues Buch. Ein Kinderkunst-Buch. Eigentlich macht sie eine Buchbesprechung. Kommentiert alle Kunstwerke, beschreibt die Fotos von den einzelnen weiter lesen >