Category Archives: Kindheit

sommerkleid-blau-redraft

Von Sandalen, Picknick & Spielplätzen

(*Enthält Werbung.) Wir durften schon mal am Sommer schnuppern. Nur ganz kurz, einen Tag. Aber ab nächster Woche soll das anders werden. Ich weiß das, ich bin ein Mai-Kind. Dazu lege ich uns Musik auf, die sich noch mehr nach Sonnenschein und Wärme auf der Haut anfühlt: Corinne Bailey Rae und das gleichnamige Album. Keine weiter lesen >

kuschelige-wuschelige-osterlaemmchen-basteln-mit-kindern

kuschelige, wuschelige Osterlämmchen

Kuschelig, wuschelig, zart, flauschig, wollig und süß, so haben meine Fräulein Krauss ihre Osterlämmchen beschrieben, die sie heute gebastelt haben. Und sie passen so gut zum Osterfest, das mit großen Schritten heran eilt. Als Deko auf der österlichen Kaffeetafel oder als Überraschung im Osternest für Oma, Opa und die Cousine, die Freude über die flauschigen Tierchen weiter lesen >

ich-packe-meinen-koffer-ecco-cool-kids-sneaker-leder-goretex

Ich packe meinen Koffer und nehme mit …

(*Enthält Werbung.) … meine neuen Schuhe, meinen Teddy, mein Schäfchen, die Uno-Karten, die Taucherbrille und mein Buch. So hat sich mein kleines Fräulein Krauss angehört, als uns letzte Woche spontan das Fernweh gepackt hat und wir unsere Koffer gerichtet haben. Wir brauchten dringend einen Tapetenwechsel. Kurz und knackig in die Ferne schweifen, quasi kaum weg weiter lesen >

bobtail-amy-hund-spaziergang

Im Rudel reisen

Kennt ihr das, jemand erzählt euch etwas, über das ihr euch vorher nie Gedanken gemacht habt und plötzlich begegnet euch das Thema ständig und überall. Im Freundeskreis, beim Friseur oder beim Einkaufen reden alle davon. Bei mir ist es das Thema „Verreisen mit Hund“ oder wie man auch so schön sagen kann: im Rudel reisen.   weiter lesen >

Kind der 70er

Vor zwei Jahren gab es hier auf dem Blog die „Say It Selfie“ Reihe. Initiiert von der lieben Claudia vom Blog „Was für mich“ haben wir über viele Wochen viele persönliche Dinge erzählt: vom Lieblingsbuch bis zum Urlaubsziel, vom Tagesablauf bis zu To-Do-Listen und der aktuellen Situation im Kopf. Und dazu haben wir uns mit weiter lesen >

ruegen-gut-grubnow-steg-sonnenschein

Rügen mit Kindern – ein happy place

Kennt ihr dieses Gefühl, an einem Ort zu sein und plötzlich unglaubliches Glück und Vollkommenheit zu spüren? Uns ging es so an einem Wintermorgen kurz vor Sylvester auf Rügen. Wir gingen einen von Frost bedeckten Steg entlang, die Sonne strahlte vom eisblauen Himmel und vor uns plätscherte das Wasser der Lebbiner Bodden, Ausläufer der Ostsee. weiter lesen >

winterkinder-haben-spass-im-schnee

„Nur mit dem Herzen sieht man gut.“

Eigentlich hatte ich eine  ganz anderen Blog-Post geplant. Eigentlich wollte ich meine Gedanken mit euch teilen warum meine 8 Jahre alte Tochter fragt ob sie sich ein eigenes Tablet wünschen darf. Und was ich davon halte und wie ich mir die Kindheit für meine Töchter wünsche. Aber dann kam ein anderes Ereignis in unserem Familienalltag dazwischen, das weiter lesen >

apple-crumble-backen-im-januar

Knusperspaß für kleine Schleckermäuler

Diese Kälte, ich mag sie nicht mehr. Sie kriecht in uns hinein und macht sich so breit, daß wir uns in diesen Tagen draußen nicht wohl fühlen. Sobald wir wieder drin sind, muss darum dringend etwas Warmes her. Am liebsten etwas das gut duftet!   So bin ich nach langer Zeit mal wieder auf mein weiter lesen >

startbild-apfel-schaelen

An apple a day …

An apple a day keeps the doctor away. Ich glaube im Oktober war es mehr als ein Apfel am Tag, den jeder von uns gegessen hat. Die ersten Erkältungen des Herbstes haben wir trotzdem alle bekommen.   Wir hatten wirklich einen unglaublichen Apfelverbrauch in diesem Monat. Von frischen Äpfeln bis Apfelchips, Apfelkuchen, Äpfel in Pfannkuchen, Äpfel in weiter lesen >

schultuete-crepes-suzette

Mit der Hand über den Kopf bis zum Ohr

*Enthält Werbung   Am vergangenen Dienstag hatte das kleine Fräulein Krauss Schnupperunterricht in ihrer zukünftigen Klasse in der Schule. Sie wird wie ihre große Schwester in eine Schule mit jahrgangsgemischten Klassen gehen. Darum dürfen die neuen Erstklässler schon einmal Schulluft schnuppern, sich im Klassenzimmer umschauen, ihren Paten und die Mitschüler kennen lernen. Und ganz wichtig für weiter lesen >