Dieser Duft von Apfel & Zimt // DIY

apfelmus-selber-kochen-so-gut-herrundfraukraussOh mein Gott, dieser Duft! Ich möchte den ganzen Tag in der Küche sitzen bleiben. Laufe immer wieder vorbei und stecke meine Nase in den Kochtopf. Was wir machen? Wir kochen Apfelmus. Und das ist so kinderleicht, warum haben wir das nicht mehr gemacht seit die Fräulein Krauss das “Brei-Alter” hinter sich gelassen haben. Aber jetzt! Und hier ist das Rezept:

 

♥ 800 g Äpfel

♥ 1 Zimtstange

♥ 1 Tasse Apfelsaft

♥ 1 Tasse Wasser

 

Äpfel gut waschen. Ihr könnt die Äpfel entkernen, schälen und klein schneiden. Oder ihr schneidet sie einfach mit allem drum und dran in grobe Stücke, dann müsst ihr später die Äpfel noch durch eine Flotte Lotte oder eine Spätzlepresse drücken. Anschließend gebt ihr die Apfelstücke, die Zimtstange, den Apfelsaft und das Wasser in einen  großen Top. Alles aufkochen und dann mit Deckel ca. 30 Minuten weiter köcheln bis die Äpfel ganz weich sind. Immer mal wieder umrühren und eventuell mehr Wasser zugießen wenn Flüssigkeit fehlt. Sind die Äpfel ganz weich, dann mit dem Pürierstab zu Mus verarbeiten. Oder eben durch die Flotte Lotte oder die Spätzlepresse drücken damit Schale und Kerne zurück bleiben.

apfeltee-selber-machen-herrundfraukraussBei uns gibt es Milchreis zum Apfelmus. Und morgen vielleicht Kartoffelpuffer oder Schupfnudeln. Ich gieße vor dem Pürieren der Äpfel den Sud ab und wir genießen ihn als Apfeltee. So unglaublich lecker! Man kann aber auch nur mit Apfelschalen einen Tee selber machen. Dafür eine Handvoll frischer Apfelschalen, ein Stückchen Zimtstange und 1 Liter Wasser in einem Topf aufkochen und dann 15 Minuten ziehen lassen. Den Tee durch ein Sieb in eine große Kanne gießen und mit 1-2 Teelöffeln Honig abschmecken.

 

Auch in den schrumpeligsten Schalen von Äpfeln stecken noch wahre Zauberkräfte. Im Tee sorgen sie dafür, dass wir nicht bei jeder Kleinigkeit krank werden. darum sind die Fräulein Krauss jetzt immer fleißig am Schälen.

apfelschale-maschine-fertig

Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende, macht es euch bei einer Tasse Tee gemütlich und genießt den tollen Duft in der Küche! Ich verlinken euch hier noch einmal meinen Blog-Post aus dem vergangenen Herbst, da hatten wir schon so einige Ideen rund um den Apfel.

 

♥-liche Grüße, Frau Krauss


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.