Lieblingsspielsachen der Fräulein Krauss // Kindheit

(Werbung unbezahlt wegen Verlinkung, Affiliate-Links und Markennennung)

 

Als ich euch kürzlich bei Instagram gefragt habe, welche Themen euch auf dem Blog interessieren würden, war ein Wunsch: Verrate uns doch bitte womit deine Kinder momentan am liebsten spielen!

 

Ein schönes Thema, gerade auch im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsfest. Spielen ist so unglaublich vielfältig bei uns, das eine Lieblingsspielzeug oder die eine Lieblingsbeschäftigung gibt es nicht. Die Fräulein Krauss sind inzwischen 8 und 10 Jahre alt, dementsprechend breit gefächert sind ihre Interessen und groß ist ihr Bewegungsradius. Besonders viel Wert legen die beiden intuitiv auf freies Spielen, das heißt selber zu entscheiden wie ein Spielzeug verwendet wird. Und dabei entstehen oft sehr kreative Ideen.

lego-bauen-kinder-herrundfraukrauss

♥ Lego Friends: Das große Fräulein Krauss baut jedes Lego-Haus oder -Auto erst einmal genau nach Plan auf. Das macht sie schon seit sie 5 Jahre alt ist und sie liebt es sich alleine durch die Anleitung zu arbeiten. Doch danach kommen ihr eigenen Ideen dran. Sie zerlegt alle Teile wieder und konstruiert Fahrzeuge und Gebäude, die wirklich gut durchdacht sind. Oder sie baut  einfach Fantasie-Figuren aus Lego.

 

♥ Playmobil: Immer noch hoch im Kurs, besonders beim kleinen Fräulein Krauss. Darum wohnen wir gerade in unserer kleinen Übergangs-Wohnung auch mit einer Villa, einem kleinen Schulhaus, einer Ferien-Finca, einer Turnhalle und der Tierpension „Pfötchen“ auf engstem Raum zusammen. Zu Weihnachten wünscht sich Fräulein Krauss noch die neue, große Schule mit mehreren Klassenzimmern, Biologieraum, etc. hat sie uns diese Woche verraten. “Die Turnhalle dazu haben wir ja schon!”. Ahja, das ist Kinder-Logik.  Ich habe die Schule im August im „Playmobil Fun Park“ in Fürth (bei unserer alten Heimat) gesehen, sie ist riesig! Da bin ich mir noch nichts so sicher ob das Christkind diesen Wunsch erfüllen wird.

 

♥ Puppen: Die wunderschöne Leidenschaft hört nie auf! Immer noch wird stundenlang angezogen, Haare gekämmt, Frisuren geflochten, Schulhefte und Schultüten für Puppen gebastelt und dann das tägliche Leben nach gespielt. Auch einen Hockeyschläger aus Fimo inklusive Kugel besitzen unsere Puppen. Denen geht es richtig gut bei uns. Nur ein Mama-Taxi zum Hockey-Training mit den anderen Puppen fehlt ihnen noch!

 

♥ Höhlen /Wohnungen mit dem Stockbett bauen: Dazu nutzen die Fräulein Krauss Decken und Tücher, zum Beispiel die großen Swaddles von Fabelab (die gibt es jetzt wieder in neuen Farben in meinem Onlineshop). Dann werden einzelne Zimmer eingerichtet, aus Plastikkisten von Ikea entstehen Tische, die mit unserem Melamin-Geschirr eingedeckt werden, kleine Schüsseln und Waschlappen stellen das Badezimmer dar. Die Puppen sind ihre Kinder, die mit den Fräulein Krauss in den Wohnungen leben. Im Sommer bauen die Kinder gerne Wohnungen in den Sand rein, da buddeln sie stundenlang auf die Spielplatz oder am Strand in die Tiefe und graben sorgfältig jedes Zimmer aus und in der Küche gibt es immer Pfannkuchen und Eis. 

 

♥ Verkleiden & Tanzen: Seit das große Fräulein Krauss ca. zwei Jahre alt war wächst unser Fundus an Verkleidungen und Accessoires Jahr für Jahr. Fasching, Halloween, Geburtstage, immer wieder gab es Anlässe das eine oder andere Teil zu kaufen, zu basteln oder zu nähen. Wir haben alles aufgehoben und die Fräulein Krauss verkleiden sich immer noch liebend gerne. Was nicht mehr passt, wird an die kleine Cousine weiter gegeben. Heute führen die Fräulein Krauss uns Tanz- und Turnshows auf inklusive Kostümwechsel nach jeder Darbietung. Für die Shows müssen wir natürlich selbst gebastelte Eintrittskarten kaufen und dürfen uns nur auf reservierte Plätze setzen. Wenn wir Glück haben können wir in der Show-Pause auch noch Lose ziehen! Entertainment at its best!

malen-mit-neon-wasserfarben♥ Malen & Basteln: Das geht immer und (fast) überall. Im September haben wir im Idee Creativmarkt Aquarellfarben in Neontönen und Pinsel mit Wassertank für einen noch schöneren Aquarell-Effekt entdeckt. Die Sachen sind wirklich toll, die Kinder konnten sie auch schon bei Idee im Laden ausprobieren. So eine Möglichkeit finde ich immer gut, damit man nicht etwas kauft, das toll aussieht und dann nicht hält was es verspricht. Seit dem Wochenende sind die Strick-Liesel und der Knüpfstern wieder im täglichen Gebrauch. Wahrscheinlich liegt es an der Wolle mit der man arbeitet, die fühlt sich im Herbst besonders angenehm und heimelig an.

 

♥ Gesellschaftsspiele: Das „Spiel des Lebens“ ist seit einem Jahr das absolute Lieblingsspiel vom kleinen Fräulein Krauss, auch wenn sie sich von allen am meisten über ihr Leben im Spiel aufregt, wenn es nicht so läuft wie sie es will. Ansonsten spielen wir gerade Rummikub, Kingdomino, Quirkle, Memo Dice und Skipbo. Unsere Freundin Judith aus Hamburg ist der weltgrößte Spiele-Fan und versorgt uns immer wieder mit neuen Tipps und Spielen. 

 

♥ Spiel für draußen: Unsere langjährige Babysitterin hat uns zum Abschied das tolle Outdoor-Spiel „Super Kubb“ geschenkt. Dafür geht man am besten in den Park, auf ein Feld oder auf eine große Wiese, Wir spielen immer auf den Bolzplatz am Feldrand, da ist kaum was los. Das Spiel kommt aus Skandinavien, man munkelt die Wikinger haben es erfunden. Zwei Teams werfen Hölzer und versuchen die Hölzer der Gegner aus dem Feld zu schießen. Ein tolles Mannschaftsspiel von Klein bis Groß!

rollerskates-pennyboard-bewegung-kindheit-kinder_herrundfraukrauss♥ Rollerskates & Pennyboard: Bewegung an der frischen Luft bringt den Kindern immer eine Menge Spaß. Das kleine Fräulein Krauss übt momentan das Fahren auf dem Pennyboard, das ist ein kleines Skateboard. Das große Fräulein Krauss hat sich zum Geburtstag Rollerskates gewünscht. Die erleben gerade wieder einen großen Aufschwung und man sieht sie an den Füßen der Kids als auch auf Sweatshirts, Notizbüchern und Bleistiften. Das mag an der argentinischen Rollschuh-Serie „Soy Luna“ von Disney liegen, die momentan Netflix läuft und die das eine oder andere Mädchen mit Begeisterung schaut. Ich kenne da auf jeden Fall zwei kleine Fans. Damit die Kinder auch genug Fläche zum Fahren haben, waren wir am Wochenende auf einem leeren Großparkplatz. Die Fräulein Krauss haben noch ein paar herumstehende Einkaufswägen eingesammelt, die sind übrigens eine tolle Unterstützung für Fahranfänger auf Rollschuhen! Für die zwei Euro aus den Einkaufswägen, gab es nach dem Fahren im Sonnenschein noch ein Eis.

trapez-turnen-kinder-kindheit-herrundfraukrauss♥ Klettern & Turnen: Der größte Wunsch unserer Kinder für das neue Haus ist ein Trapez.  In Karlsruhe gibt es den Mitmach-Zirkus „Maccaroni“ und bei einem Stadtfest konnten die Fräulein Krauss unter Anleitung kleine Kunststücke am Trapez ausprobieren. Das hat ihnen richtig gut gefallen. Turnringe hatten die Kinder schon in ihren alten Kinderzimmern, das Trapez bringt vielleicht das Christkind und es darf dann in unserem großen Familienzimmer geturnt werden. Vielleicht mit Kostümwechsel nach jeder Darbietung

 

Konnten wir euch inspirieren? Vielleicht werden bei euch zu Hause jetzt die ersten Wunschzettel für Weihnachten geschrieben. Verratet uns auch gerne in den Kommentaren unten womit eure Kinder am liebsten spielen, wir freuen uns immer über neue Anregungen und Tipps!

 

♥-liche Grüße, Frau Krauss

 

*(Die Links zu einigen Spiel- und Bastelsachen sind Afiliate-Links. Euch kostet das nichts, ihr bekommt nur meine persönliche Erfahrung & Empfehlung aber ich verdiene ein paar Cent solltet ihr die Produkte auf der Partnerseite kaufen.)

 

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.