Neues aus Apfelingen

Es gibt so Projekte, die treffen einen mitten ins Herz. Die sind so wunderbar schön und rufen mir scheinbar direkt zu: “Frau Krauss, du hast nur auf uns gewartet, trage uns in die Welt hinaus!”. Und das möchte ich dann unbedingt, finde aber nicht den richtigem Augenblick, habe keine Zeit, die Tage und Wochen vergehen wie im Flug. So ging es mir mit dem Kinderbuch “Apfelingen”. Als mir die Autorin Hannah Albus von ihrem Buch erzählte, wollte ich euch sofort davon berichten, ich war so begeistert. Und noch mehr als ein wunderschöner, bemalter Umschlag von Hannah in unserem Briefkasten lag.

 

Ein paar Wochen später war er dann endlich da, der richtige Augenblick, dem unsere ganze Aufmerksamkeit gehörte. Ein verregneter Samstagmorgen, an dem wir uns noch einmal zusammen mit Kakao und Kaffee ins Bett gekuschelt haben. Um dann feierlich den schönen Umschlag von Hannah zu öffnen und das erste Kapitel heraus zu holen. Meine Fräulein Krauss hatten leuchtende Augen und waren sehr gespannt.

vorlesen-am-morgen

Umschlag? Kapitel? Richtig gelesen, Hannas Buch gibt es nicht als gebundene Ausgabe, die einzelnen Kapitel kommen mit der Post. Liebevoll verpackt. Ein Buch, das die Geschichte von zwei Freundinnen erzählt, Anna und Jane. Die beiden sind in einer Klasse, verbringen jede freie Minute gemeinsam, erleben viele Abenteuer. Natürlich machen sie auch gerne mal ordentlich Quatsch, wie alle Kinder. Sie lieben Pferde und sie wünschen sich wie so viele Mädchen nichts sehnlicher als ein eigenes Pferd. Leider unterstützen die Eltern den Wunsch der Töchter so gar nicht und da beschließen die Mädchen auszubüxen, nach Apfelingen. Ob sie das wirklich machen und wo Apfelingen ist? Meine Fräulein Krauss sind schon ganz neugierig.

 

Dem ersten Kapitel liegt ein Bild von Anna und Jane bei. Denn diese zwei Mädchen gab es wirklich, heute sind sie erwachsene Frauen. Und eine davon ist Hannah, die Autorin. Hannah möchte ihren eigenen Weg gehen. Sie will ihr Buch abseits von amazon und großen Verlagen selber vermarkten, ein besonderes Kinderbuch auf besonderen Wegen. Eine tolle Idee, die viel Engagement und Leidenschaft erfordert. Darum möchte ich Hannah und ihr Projekt unterstützen, denn Bücher sind für die Entwicklung von Kindern so wichtig, besonders gute Bücher.

neues-aus-apfelingen-buch

Am Nachmittag dieses Samstags, der so verregnet begonnen hatte, kam dann noch die Herbstsonne raus. Gerade als ich ein Bild von der schön verpackten Post, dem persönlichen Anschreiben an meine Fräulein Krauss und der kleinen Überraschung  machen wollte. Sonnenstrahlen auf einem besonderen Buch. So kitschig und doch so schön!

 

Wenn ihr mehr über Hannah und ihr Buch “Apfelingen” erfahren möchtet, dann besucht ihre Homepage www.apfelingen.de! Wenn ihr Lust habt das erste Kapitel zu lesen, dann schreibt mit euren Kindern gemeinsam einen Brief an Hannah. Erzählt von besten Freundinnen und Freunden,  einem kleinen Abenteuer oder besonderen Erlebnis. Oder einfach dem gemeinsamen Alltag. Dann schickt Hannah euch das erste Kapitel des Buches kostenlos zu.

 

Vielleicht ist das Buch im Kapitel-Abonnement schon eine schöne Geschenk-Idee für Weihnachten? Alle Informationen dazu bekommt ihr auf der Homepage. Ich bin gespannt was ihr dazu sagt!

 

♥-liche Grüße, Frau Krauss

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.