Zu Besuch im Showroom von “Herr und Frau Krauss”

pop-up-storeWow, was für ein Abend! Am 11. November war mein Home Office, an diesem Abend auch liebevoll “Showroom” genannt,  voller gut gelaunter Menschen. Ich habe für einen Abend meine Türen geöffnet und mein Home Office in einen Pop-Up-Store verwandelt. Das ganze Sortiment hat sich fein gemacht und auf Tischen und Regalen präsentiert, durfte angefasst und anprobiert werden. Bei einem Gläschen Crémant wurde viel geplauscht und gelacht, erste Weihnachtsgeschenke geshoppt und Wintermäntel anprobiert. Auch Kleinigkeiten für die Adventskalender der Liebsten wurden gekauft.pop-up-store-schmuckpop-up-store-muede-augenIch war schon etwas aufgeregt vor diesem Event. Hinter einem Onlineshop kann man sich irgendwie “verstecken”, bekommt nicht das direkte Feedback der Kundinnen und Kunden. Man erfährt nur wenn die Produkte besonders gut gefallen durch nette Emails oder ab und zu eine sehr liebe Postkarte. Aber meine Aufregung war unbegründet und der Abend ein voller Erfolg. “Machst du das jetzt jeden Freitag?” wurde ich gefragt. Nein, leider nicht, auch wenn ich euch alle unglaublich gerne zu Gast bei meinem Showroom-Shopping hatte. pop-up-store-kinderpop-up-store-papeterieAber ich habe noch ein paar Geschenkideen für euch zusammen gestellt bevor alle wunderschönen Produkte wieder ins Lager schlüpfen. Vielleicht ist ja die eine oder andere Anregung für ein Weihnachtsgeschenk dabei. Für den Liebsten, den Bruder, den Vater, die Freundin, Mama oder Schwiegermutter, die Tochter, Nichte oder das Patenkind, den Sohn oder Neffen. Natürlich verpacken wir die Geschenke auch alle für euch!

 

last-minute-geschenkideenWenn wir im nächsten Jahr mal wieder ein Showroom-Shopping machen, dann sage ich euch Bescheid und ihr seid alle herzlich eingeladen. Bis dahin viel Spaß und Freude bei euren Weihnachtseinkäufen und – Vorbereitungen.

 

♥-liche Grüße, Frau Krauss


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.