Category Archives: Wohnzimmer

mapiful-poster-sternenhimmel-tag-der-geburt-herrundfraukrauss-blog

Living // Neu an der Wand: Poster mit Erinnerung

(Werbung) Unser Haus hat noch viele freie weiße oder betonfarbene Wände. Das mag für den einen etwas ungemütlich und kahl wirken, ich persönlich liebe diese leeren Flächen. Sie geben mir ein Gefühl von Klarheit. Sie sagen mir “alles ist möglich, lasse dir Zeit!” Ich finde die ersten Löcher in einer frisch gestrichenen Wand mögen gut weiter lesen >

Living // Unser Wohnzimmertisch: vintage, dekorativ & familienfreundlich

(Werbung unbezahlt wegen Verlinkung) Et voilà, darf ich vorstellen: unser Wohnzimmertisch. Er ist quadratisch, auch praktisch und richtig gut. Er ist vintage, weil er schon im Wohnzimmer meiner Kindheit stand und dann jahrelang auf dem Dachboden meiner Eltern darauf gewartet hat wieder zu neuem Leben zu erwachen. Dabei bedurfte es nicht viel ihn aus seinem weiter lesen >

kuschelecke-auszeit-familienzeit

Unsere Auszeit-Ecke & meine 5 Dinge …

Einfach mal nichts tun. Faul sein, so richtig faul sein. Sich hängen lassen und nicht bewegen. Auch nicht sprechen, schreiben, zuhören, planen oder nachdenken. Einfach nur schlafen. Oder zumindest für ein paar Minuten die Augenschließen. Etwas Musik hören, lesen, vielleicht eine Meditation machen oder eine Folge der neuen Serie schauen. Noch bessere mehrere Folgen. Am weiter lesen >

wohnzimmer-herr-und-frau-krauss

Haustour bei Herr und Frau Krauss

Ich habe mich riesig gefreut als Homedeco.de bei mir angefragt hat ob sie Herr und Frau Krauss vorstellen dürfen und ich ein paar Fragen beantworten würde. Bisher lief es immer anders herum: ich habe die Fragen gestellt und tolle Läden und Projekte unter “Zu Besuch bei …” auf meinem Blog vorgestellt. Seit gestern sind Herr und weiter lesen >

Neue Möbel braucht das Haus

(*Enthält Werbung)   Kennt ihr das: man wünscht sich nach dem Winter Veränderungen im Haus und kann seine eigenen vier Wände nicht mehr sehen. So geht es auch uns. Und nur ein großer Strauß Frühlingsblumen auf dem Tisch reicht für die Veränderung nicht aus. Eine unserer Problemzonen: der Flur. Und dann sucht man im Internet weiter lesen >

weihnachtsdekoration

Weihnachtszeit *

Weihnachten ist für mich eine ganz besondere Zeit. Es wird besonders schön dekoriert, man schreibt Weihnachtspost und Wunschzettel, macht sich Gedanken über Geschenke für die Liebsten. Und nachmittags nehme ich mir öfter mal die Zeit, alleine oder mit meinen Kindern, für eine Tasse Tee mit Plätzchen oder Kuchen. Mal kurz die Seele baumeln lassen und genießen. weiter lesen >

gin-tonic-drink

Schatz, ich bin mal an der Bar

Die gute alte Hausbar, sie ist wieder da. Aus Omas Servierwagen wird ein Barwagen, der alte Globus zum Aufklappen vom Großonkel wird vom Speicher geholt oder nur das schlichte, schwarze Tablett auf das Sideboard gestellt. Auch TV-Serien von “Mad Men” bis “Suits” oder “House Of Cards” spiegeln diesen Trend wieder. “Zeige mir deine Hausbar und ich weiter lesen >

hallo-herbst-buchstabenkarten-herr-und-frau-krauss

Willst du ein A kaufen?

“Hey, du! Pssst, genau du! Willst du ein A kaufen?” Wer kennt ihn nicht, diesen Satz aus der Sesamstraße, mit dem der agentengleiche Herr mit Hut dem lieben Ernie in dunklen Ecken Buchstaben verkaufen möchte. Und „A, B, C as easy as 1,2,3 …“ sang schon Michael Jackson. Buchstaben, Typo, Letters, egal wie wir sie nennen, sie sind schwer weiter lesen >

buch-koffer-korb-deko

Wohntipps gefällig?

Ja, auch ich habe es mir zu Weihnachten gewünscht und es lag tatsächlich unterm Tannenbaum. Seither blättere ich fast täglich darin herum und lasse mich inspirieren.Und wer bei Instagram ist, der konnte gestern den Freudensprung der Autorin und Bloggerin Stefanie Luxat sehen (@ohhhmhhh) weil ihr Buch das meist verkaufte Wohnbuch 2014 geworden ist, obwohl es weiter lesen >

Die weiße Wand

Es gibt da diese Stellen im Haus. Irgendwie nutzlos, irgendwie ungeliebt, sie sind halt da. Ich habe solch eine Stelle z.B. gleich hinter meinem Schreibtisch. Ein kleines Regal mit allem nötigen Büro – und Bastelkram und darüber eine weiße Wand. Diese Stelle schreit förmlich danach: “Mach mich schön!” Und wenn man sich dann bei der weiter lesen >