Eine Kino-Party zum 11. Geburtstag // Kindheit

(Werbung: Affiliate-Links)

“Sie werden so schnell groß!” Ein Satz, den Eltern oft zu hören bekommen, und ja, er stimmt! Ich sage ihn mir gerade selber immer, denn mein großes Fräulein Krauss hat mich bald eingeholt, viel fehlt nicht mehr. Und mit groß meine ich nicht nur die Körpergröße, auch der Bewegungsradius und die Selbständigkeit werden immer größer. Noch 7 x Geburtstag feiern, dann darf mein Kind schon wählen gehen und hat wahrscheinlich den Führerschein. Schwups, so ziehen die Jahre vorbei. Da haben wir uns doch sehr gefreut, als wir ihre Party zum 11. Geburtstag bei uns zu Hause ausrichten durften. Eine Party mit Kinoatmosphäre, Film und Snacks wie von der Kinotheke.

kino-einladung-kindergeburtstag-herrundfraukrauss-blog

Für die Einladung in “unser Kino” haben wir Popcorn mit Zimt & Zucker in einem Topf gemacht und in Butterbrottüten verpackt. Die Einladungskarte war gleichzeitig die Eintrittskarte zum Film. Wir haben sie zwar fertig gekauft, auf die Rückseite hat das Fräulein Krauss für jeden Gast von Hand geschrieben. Zusammen kamen Popcorn und Ticket in einen Popcornbecher. Jede Einladung haben wir noch mit einem Dymo-Tape personalisiert.

foto-booth-kindergeburtstag-herrundfraukrauss-blog

An einem Freitag im Oktober hatten wir 13 Mädchen auf der Kino-Geburtstagsparty. Auch zum 11. Geburtstag wurden noch Geburtstagslieder gesungen, die Kerzen ausgeblasen und danach ein Wunsch zum Fenster raus geschickt, damit er wahr wird. Die Geschenke wurden noch immer beim obligatorischen Flaschendrehen an das Geburtstagskind übergeben, das, wie seit Jahren, mit seiner Geburtstagskrone aus Stoff zwischen den Gästen saß. Es leben die Rituale! Ob wir den 18. Geburtstag auch noch so feiern? Und werden dann auch mal ein paar Jungs eingeladen? Ich bin gespannt!

party-time-foto-herrundfraukrauss-

Vor der großen Kinovorstellung haben die Mädchen noch ein Foto-Shooting veranstaltet. Wir hatten zwei “Locations”: die graue Betonwand in unserem Wohnzimmer und daneben eine weiße Fotoleinwand. Ausgestattet mit einer Polaroidkamera und unser Digitalkamera auf dem Stativ, haben wir die Mädchen einfach selber machen lassen. Es gab ein Foto-Booth-Set zum Thema Film und Konfetti-Luftballons für einzigartige Schnappschüsse. Die Fotorequisiten haben die Gäste übrigens als Andenken mit nach Hause genommen. Die Fotos von der Digitalkamera haben wir entwickeln lassen und den Kindern nachträglich geschenkt.

kino-party-kindergeburtstag-herrundfraukrauss-blog
kino-einladung-kindergeburtstag-fotoshooting-herrundfraukrauss-blog

Als es draußen dunkel wurde, hat das “Kino” seine Türen geöffnet. Das Geburtstagskind war die Karten-Abreisserin. Alle Gästen haben sich für die Vorstellung mit Popcorn und Nachos eingedeckt oder eine Süßigkeitentüte zusammen gestellt. Genau wie im echten Kino. Für die Kinovorstellung hatten wir unser Wohnzimmer umgeräumt und alle Sofas, Sessel und Matratzen, der Größe nach in Sitzreihen angeordnet. Mit Hilfe eines Beamers haben wir den Film an eine weiße Wand projiziert. Das war richtig gut! In “unserem Kino” lief “Rocca verändert die Welt”, eine moderne Pippi-Langstrumpf-Geschichte, sehr empfehlenswert. Die Kinobesucher waren happy und hatten jede Menge Spaß. Ich bin sogar noch mal schnell zum Supermarkt geflitzt weil die Nachos reißenden Absatz gefunden hatten.

kino-popcorn-nachos-herrundfraukrauss-blog

Nach dem Ende der Kinovorstellung war Bewegung angesagt, die Mädchen haben sich an unserem Tischkicker ausgetobt. Und sie hatten noch Lust auf “Schokoladenessen”, ein Spiel, das immer für richtig gute Stimmung und jede Menge Kreischen sorgt. Ihr kennt es bestimmt, der Klassiker aus unsere Kindheit. Man braucht Messer und Gabel, eine Tafel Schokolade in Zeitungspapier eingewickelt und mit Paketband gut verschnürt, Mütze, Schal, Handschuhe und einen Würfel. Wer zuerst eine Sechs würfelt, muss sich die Accessoires anziehen und versucht dann mit Messer und Gabel das Paket auszupacken und die Schokolade zu essen. Die anderen Teilnehmer würfeln indessen weiter. Sobald die nächste Sechs gewürfelt wird, müssen alle Kleider, das Besteck und die Schokolade weiter gegeben werden. Ein Riesenspaß, das kann ich euch garantieren. Vielleicht wäre das auch was für die Weihnachtsfeier mit der Familie, wenn etwas mehr Schwung in das Fest gebracht werden muss!

Hier verlinke ich euch noch die Einladungskarten, die Popcornbecher, das Foto-Booth-Set, und den Film falls ihr ach eine Kinoparty planen möchtet. Viel Spaß!

♥-liche Grüße, Frau Krauss 

Text & Fotos: Ann-Cathrin Krauß

*(Die Links zu den Sachen sind Afiliate-Links. Sie kostet dich nichts, du bekommt nur die persönliche Erfahrung & Empfehlung meiner Kinder und mir. Aber ich verdiene ein paar Cent solltest du das Produkt auf der Partnerseite kaufen. Natürlich freut sich auch dein Einzelhandel vor Ort über deinen Einkauf.)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.