fange meine Träume – kreative Kindern

traumfaenger-basteln-mit-kindern-sommer-herrundfraukrauss“Die Federn flattern so schön im Wind Mama!” Ja, sie sind so schön geflattert und geflogen, dass wir ein paar wieder in Nachbars Garten einfangen durften. Aber festgeknotet am Traumfänger flattern sie wirklich ganz wunderbar im Wind. Die Traumfänger sind Geschenke für eine neue kleine Erdenbürgerin, die letzte Woche in Hamburg auf die Welt gekommen ist. Hallo kleine Livia, schön, dass du da bist!traumfaenger-fliegen-kreativ-mit-kindern-herrundfraukraussDas kleine Fräulein Krauss hatte die Idee Traumfänger zu basteln. Im Schullandheim vor zwei Wochen hat sie zum ersten Mal Traumfänger gebastelt und so konnte sie ihre große Schwester anleiten. Herr Krauss hat lediglich geholfen im Garten die Äste zu schneiden und diese mit einem Messer einzuritzen.

 

Für einen Traumfänger braucht ihr: drei Äste oder dünnere Stöcke, Wolle/Garn, Perlen und Federn. Erst werden die drei Äste mit der Wolle zu einem Dreieck gebunden. Dann mit einem Messer kleine, feine Kerben in das Holz ritzen damit die das Garn nicht verrutscht. das Garn anschließend kreuz und quer über das Dreieck legen und wer möchte kann jetzt Perlen auffädeln. Zu Schluss können nach Lust und Laune noch Federn und weitere Perlen am Traumfänger festgeknotet werden. traumfaenger-basteln-holz-wolle-herrundfraukrausstraumfaenger-basteln-mit-kindern-projekt-herrundfraukrausstraumfaenger-basteln-mit-kindern-geschenk-herrundfraukraussUnd schwups sind diese bezaubernden Traumfänger fertig und können neben das Bett gehängt werden um nachts die schlechten Träume einzufangen, damit das Kind gut schläft. Sie sind aber auch einfach ein schöner Wandschmuck.

Wir wünschen der kleinen Livia ganz viele schöne Nächte mit zuckersüßen Träumen und einem seligen Lächeln auf den Lippen. Schlaf gut! Und ihr natürlich auch liebe Leser!

basteln-mit-kindern-geschenk-traumfaenger-herrundfraukrausstraumfaenger-basteln-mit-kindern-kreativ-geschenk-herrundfraukrauss

 

♥-liche Grüße, Frau Krauss


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.