Was für ein Spaß: kreativer Sonntag

Bastelwütig, so könnte ich meine Kinder beschreiben. Jede Verpackung, jedes Papier wird aufgehoben mit dem Kommentar: “Damit möchte ich noch was basteln Mama!”. Ich glaube ich war als Kind genau so, war ständig beschäftigt mit Stiften, Schere, Papier und Klebstoff. Und auch heute noch bin ich gerne kreativ, aber ich muss in Stimmung sein. Das heißt keine Termine, keine Eile, dann stellt sich die Entspannung ganz von selber ein und es macht Spaß.

 

Letzten Sonntag war so ein Tag. Wir haben ihn frei gehalten, nur für uns und ganz viel Kreativität. Und heraus gekommen sind viele schöne selbst gemachte Sachen für die bevorstehende Woche voller Abschiede und Ankündigungen. Die Ideen habe ich alle bei Instagram und Pinterest gefunden, ein Hoch auf auf diese Plattformen der Inspiration!

 

Unser Augustkind, das kleine Fräulein Krauss, hat ganz alleine seine Kirsch-Einladungen für ihren Geburtstag gestaltet. Die Kirschen einfach mit Korken stempeln und die Stängel mit Pinsel malen. Da unser Fräulein Krauss ein Naschkatze ist, wollte sie ihre Gäste gleich noch mit einem Kirsch-Lolli verwöhnen.kirschen-stempeln-einladungen-geburtstag

“Schöne Ferien”-Grüße an ihre Lehrerinnen hat das große Fräulein Krauss geschrieben. Die Karten hat sie ebenfalls gestempelt. Zitronen oder Limetten halbieren, mit Wasserfarben kräftig einpinseln, drucken, fertig. Für die Melonen hat sie  ein Stück Kartoffel verwendet und die Schalen und Kerne mit Pinseln gemalt. Sieht das nicht toll aus? ich war so begeistert und habe auch gleich gedruckt. Mal schauen was ich daraus noch zaubere.obst-stempeln

Für die Kindergarten-Erzieherinnen gab es in dieser Woche XXL Geduldsfäden. Denn davon brauchen sie ganz viele für ihre tolle Arbeit mit den Kindern. Die drei Vorschulkinder unserer Gruppe haben dazu kleine Anhänger gemalt mit Grüßen und Erinnerungen aus der Kindergartenzeit. Die Geduldsfäden sind aber auch eine schöne Idee für Eltern, Lehrer, Fußballtrainer, Tagesmütter, … Eben alle Menschen, die sich ganz viel Zeit für Kinder nehmen.geduldsfaeden-xxl-geschenk-im-glas

Gebacken haben wir am vergangenen Sonntag auch noch. Das Fräulein Krauss kommt jetzt bald in die Schule. Und damit das auch jeder weiß, wollte sie unbedingt Schultüten-Kekse zur Abschiedsfeier in den Kindergarten mitbringen. Zuckersüß sind die geworden. ich glaube wir backen sie im September noch einmal zur Einschulung!schultueten-kekse-backen

Das war unser kreativer Sonntag, wir hatten so viel Spaß. Jetzt legen wir uns entspannt zurück und genießen ab Freitagnachmittag sechs lange Wochen Sommerferien!

 

♥-liche Grüße, Frau Krauss


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.